JOURNALISMUS






Wolfgang Borgmann

» Ein Leben für die Fliegerei «

Spannend und fachkundig erzählte Bücher sowie journalistische Artikel rund um die faszinierendsten Aspekte der Fliegerei sind das Markenzeichen des Autors Wolfgang Borgmann. Seine Begeisterung für die Fliegerei wurde ihm von seinen in der Luftfahrt tätigen Eltern quasi in die Wiege gelegt. Schon in jungen Jahren begann er mit dem Aufbau einer luftfahrthistorischen Sammlung, die zahlreiche seltene Fotos und Dokumente sowie spannende Hintergrundinformationen für seine Werke liefert.

Wolfgang Borgmann

Nach einem Volontariat, gefolgt von Festanstellungen bei Fachmagazinen sowie einer Luftfahrt PR-Agentur, ist Wolfgang Borgmann seit April 2000 als Buchautor und freier Luftfahrtjournalist selbständig tätig.

Mit seinen Buchprojekten »Lufthansa Lockheed Super Star«, »Das Goldene Zeitalter des Luftverkehrs«, »Flug in die Vergangenheit« sowie » Ikonen der Luftfahrt « gewährt Wolfgang Borgmann faszinierende Einblicke in die Historie des Luftverkehrs. Daran knüpft sein fünfter Nostalgieband »Klassische Propliner« an, der ebenfalls zu einer Reise in die Vergangenheit einlädt. Doch anders als zuvor, liegt der Fokus diesmal auf den unzähligen Flugzeugtypen jener Epoche und den sie umrankenden Geschichten.


borgmann@aerojournalist.de
www.aerojournalist.de
+491739001633